wechsel_05.jpg
Werbung


Kinderrechteweg 2015

 

Aktuelles: Kinderrechteweg 2015 – Recht auf Mitbestimmung

Das Projekt ist abgeschlossen und der neue Eingangsbereich ist fertiggestellt:

 

Am 09.10.2015 um 11:00 Uhr wird im Stadtmuseum eine Foto- und Projektaustellung zum Thema eröffnet.
Hier gibt es schon eine Vorschau darauf:
Video 1:

Video 2:

 

Natürlich gibt es auch weitere Informationen zum Kunstprojekt im zugehörigen Flyer.

 

Programm 2015

Grundschüler der 4. Jahrgangsstufe der Seeackerschule und Gymnasiasten der 6.Jahrgangsstufe des Heinrich-Schliemann-Gymnasium gestalten während einer Projektwoche vom 29.06. bis 9. Juli 2015 zum Recht auf Mitbestimmung den Eingangsbereich. Ferner recherchieren sie unter Anleitung der Glücksministerin Gina Schöler zum Thema "Glück und Wohlbefinden". Die Ergebnisse werden in Rahmen einer Foto-/Video- und Projektausstellung im Herbst 2015 im Ludwig-Erhard-Stadtmuseum und am 26.09. zum Weltkindertag im Südstadtpark präsentiert. Die Projektpartner planen unter Anleitung einer Diplompädagogin zum Thema "Kinderrechte" die Konzeption einer GPS-Stadtrallye als künftiges Angebot des Touristikbüros.

Anlässlich der bereits vorhandenen Standorte mit acht Kunstobjekten liegt uns auch die Nachhaltigkeit – s. Auflistung - des Kinderrechteweges am Herzen und deshalb planen wir neben der GPS-Stadtrallye die redaktionelle Kooperation mit regionalen Medienpartnern, wie Familienmagazin Frankenkids, Fürther Nachrichten – Schüler Extra, Franken Fernsehen, Bayerischen Rundfunk, u.s.w.

Redaktionelle Konzeption: Interessierte Schüler aller beteiligten Schulen gründen eine AG "Glück und Wohlbefinden". Sie werden unter Anleitung von Redaktionspartner ein Jahr lang begleitet. Sie wählen bildungspolitische Themen aus und produzieren vier Artikel, pro Jahreszeit einen Artikel. Die Artikel zum Kontext "Glück und Wohlbefinden" werden an Medienpartner veröffentlicht. Fürther Nachrichten, Schüler Extra, BR. Diese Dokumentation wird auch bei der Ausstellung im Stadtmuseum präsentiert.

Standorte mit den Kinderrechten im Überblick:

1)Recht auf Bildung Schulhof Grundschule Frauenstraße
2) Recht auf Freizeit und Sport Spielplatz neben GS Frauenstraße
3) Recht auf Gleichheit Innenhof Hort an der Marthasäule 12
4) Recht auf Gesundheit Grundschule Adalbert-Stifter
5) Recht auf Besondere Fürsorge bei Behinderung Grundschule Pestalozzistraße
6) Recht auf Freie Meinungsäußerung, Information Innenhof Heinrich-Schliemann-Gymnasium
7) Recht auf Elterliche Fürsorge Grundschule Hans-Sachs-Straße
8) Recht auf Mitbestimmug Seeacker Grundschule