Abschlussveranstaltung


Wir danken allen Akteuren für die wunderschönen Beiträge. Ihr ward alle sensationell.

Kinder und Jugendliche können in ihren Fähigkeiten nur wachsen, wenn wir ihnen den Freiraum geben und ihnen auf Augenhöhe begegnen.

Sie wachsen zu sehen, in ihre stolzen Augen zu blicken. ihre Emotionen zu spüren, sie in ihrem Selbstwert und Selbstbewusstsein zu stärken, hat uns mit Freude, Demut und Dankbarkeit erfüllt.

 

Die Videopräsentation der Schüler_Innen "Was glaubst DU?" unter Anleitung ihrer Religions- und Ethiklehrer, Frau Dressel-Posininsky, Herr Weigl, Herr Wachter, Herr Galsterer sowie den Interview-Partnern, Herr Prof. Nass der Wilhelm-Löhe Hochschule, Herr Dekan Sichelstiel und Dekan Hermany, Herr Rabbined Guggenheim, Frau Eisenstein, Leiterin vom jüd. Museum und Herr Imam Özdemir ist sehr gelungen.

 

Die Präsentation des Theaterstücks vom Theaterclub "Was glaubst DU?" war großartig:

Der Gesang, die Musik, die Texte haben uns im Herzen sehr berührt.

Die Tanzchoreografie der Bauchtanzgruppe von Alinas Tanzschule war wunderschön.

Die virtuosen Kinder von Violinissimo von der Musikschule war bezaubernd.

 

Die Krönung war noch als Abschluss die grandiose Präsenz von Rapper Marek mit seiner "Kinder-Rockband" der Musikschule - ohne Frage ein Nachwuchstalent.

 

Wir danken euch allen von Herzen und freuen uns auf weitere, gemeinsame Veranstaltungen mit Euch.